• Home
  • Analyse von Pestiziden in pflanzlichen Lebensmitteln mit hohem Proteingehalt

Analyse von Pestiziden in pflanzlichen Lebensmitteln mit hohem Proteingehalt

59.90 CHF

Jetzt kaufen

Artikelnummer: 8482501911267105 Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Bohnen gehören zusammen mit Reis zur Grundnahrung der brasilianischen Bevölkerung, da sie reich an Proteinen, Kohlenhydraten, Vitaminen, Mineralien, Ballaststoffen und Aminosäuren sind, sodass wir die Menge an Proteinen, die diese Lebensmittel enthalten, mit Fleisch vergleichen können. Damit nimmt der Einsatz von Pestiziden in der Landwirtschaft zu, da der Verbrauch durch die Bevölkerung zunimmt. Es wurde ein Analyseverfahren entwickelt, um die in Bohnen vorhandenen Rückstände der fungiziden Pestizide Flutriafol, Procymidon, Tebuconazol unter Verwendung der analytischen Technik der Gaschromatographie, gekoppelt an ein TANDEM-Massenspektrometer, in den Bohnenarten Phaseolus vulgaris L quantitativ zu charakterisieren Typ Weiss, Schwarz, Carioca und Azuki, Vigna Angularis, QuEChERS-Extraktion und Fest-Flüssig-Extraktion bei niedriger Temperatur unter Verwendung des Diuron-Standards zur Validierung der Extraktion. Die Methodik konnte die Höchstgrenze für Procymidon von 0,5 mg kg-1 unterschreiten und Flutriafol und Tebuconazol 0,1 mg kg-1.

Zusätzliche Informationen

Brand

Verlag Unser Wissen

Merchant

Orell Füssli

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.